• Wasser: Lebensquell
  • Erholsam: Waldwanderung
  • Im Wald Gottes Schöpfung entdecken

News - vermischte Meldungen

Aktuelles

Bis zum 9. August dürfen wir Gäste sein bei der Pfingstmission Thun sein: Frutigenstrasse 45, Untergeschoss (Lift und Parkplätze vorhanden). Mitglieder, FreundInnen und weitere Interessierte sind herzlich eingeladen: Jeweils am Donnerstag von 14.30-15.30 Uhr. >>> Link zum ganzen Programm

Nächste Termine bei und in der Markuskirche: Sonntag, 9. August, 11 Uhr, Parkgottesdienst zusammen mit der KG Strättligen: Bei schönem Wetter auf dem Hof der Primarschule Gotthelf (neben Markuskirche); sonst in der Markuskirche.
Erster gemeinsamer EGW-Gottesdienst in der Markuskirche: Sonntag, 16. August, 9.30 Uhr (evtl. mit Kaffee und Zopf, je nach Schutzmassnahmen).

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Gemäss "Schutzkonzept Markuskirche" gibt es vorläufig keine EGW-Gottesdienste

Die Arbeitsgruppe "Schutzkonzept Markuskirche" hat dem Bezirksrat des EGW Thun am 2. Juni mitgeteilt, dass wir erst im August wieder Gottesdienste in der Markuskirche feiern können. - Wir vom Bezirksrat sind nun intensiv auf der Suche nach anderen Angeboten.

Wir bitten unsere Mitglieder, Freundinnen und Freunde um etwas Geduld: Wir werden euch laufend über die Möglichkeiten informieren...

--------------------------------------------------------------------------------------------------

JESUS – meine Zuversicht: Heute wie morgen geborgen leben

Vom Montag 31. August bis Samstag 5. September 2020 findet die beliebte Senioren-Gemeinschafts-Ferienwoche im Hotel Hari Adelboden statt.
>>> Dieser Link führt zum FLYER

---------------------------------------------------------------------------------------------------

LäbesStrom-Gottesdienst per Videobotschaft (wird ab dem 24. Mai in anderer Form weitergeführt)

Am Ostersonntag den «etwas anderen Gottesdienst» in eurer Stube: Das Team LäbesStrom des EGW lädt euch ein zum Anlass…
Springt auch in den LäbesStrom und ladet Familie, Freunde & Bekannte ein, morgen Sonntag um 10 Uhr online dabei zu sein.
Übrigens: An den kommenden LäbesStrom-Gottesdiensten kannst auch du mitmachen. Du kannst einen Text schicken, eine Videobotschaft aufnehmen, ein Bild zeichnen oder malen und das dem LäbesKunst-Team schicken: https://egw.ch/laebesstrom. Franziska Mai vom LäbesStrom-Team dankt und schickt liebe Segensgrüsse.
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Osterbotschaft von Stefan Badertscher und Ruedi Freiburghaus

Trotz allen Corona-Einschränkungen: Ostern findet statt, dies in der vollen Auferstehungskraft - Halleluja!  >>>>> Gerne schicken wir euch den Link zur Osterbotschaft mit dem 23. Psalm von David.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Allianz-Gottesdienst

Ostersonntag, 12. April, 20.00 Uhr, Thema «Hoffnung», Interview mit Ridge Munsy (Fussballer beim FC Thun), Predigt: Matthias Kuhn  >>>> Link

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Verschiedene Personen - so auch der Bezirksrat des EGW Thun - sind bereit, für Menschen, die im Moment ihre Wohnung nicht mehr verlassen wollen, Einkäufe zu tätigen oder andere Hilfsdienste auszuführen. - Bitte wenden Sie sich an Ruedi Freiburghaus (Tel: 078 661 77 87) oder Markus Aerni (Tel. 079 671 62 19).

Aktuelle Anlässe des EGW Thun: KEINE!

Auf Grund der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus hat der Bezirksrat des EGW Thun entschieden, ALLE geplanten offiziellen Anlässe der Gemeinde vorläufig abzusagen (ab Samstag, 14. März 2020): Dies ist eine Massnahme, um die Ausbreitung des Virus möglichst einzuschränken und insbesondere die Risikogruppen - Personen über 65 Jahre und Personen mit bereits bestehenden, anderen gesundheitlichen Einschränkungen - zu schützen.
Wir wollen aber füreinander zum Beispiel im Gebet da sein: Wir können uns telefonisch verbinden oder über andere elektronische Möglichkeiten (Skype, WhatsApp etc.). Auf jeden Fall sind wir aber im Gebet über unseren Herrn Jesus Christus als Geschwister und seine Kinder miteinander innigst verbunden! - Persönliche Treffen sind im Moment nur in besonderen Fällen - zum Beispiel, wenn jemand für andere einkaufen geht oder wenn jemand persönliche Hilfe benötigt - angezeigt. In solchen Fällen (siehe oben) zögert nicht, Freunden, Freundinnen und Geschwister oder den oben erwähnten Personen anzurufen.
Der Bezirksrat dankt für Ihr/Euer Verständnis und wird auf dieser Seite jeweils die aktuellsten Informationen publizieren.

 

 

 

Online erleben: Am 12. April LäbesStrom-Gottesdienst der etwas anderen Art

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des EGW Thun

Ich freue mich sehr, euch mitzuteilen, dass es morgen Sonntag und bis auf weiteres ein EGW-Angebot für einen «etwas anderen Gottesdienst» gibt: Das Team LäbesStrom des EGW lädt euch ein zum Anlass… (der Link ist: https://egw.ch/ls

Springt auch in den LäbesStrom und ladet eure Familie, Freunde und Bekannte ein, am Sonntag, 5.4.20 um 10 Uhr online dabei zu sein (>>> zum Flyer).

Übrigens: An den kommenden LäbesStrom-Gottesdiensten kannst auch du mitmachen. Du kannst einen Text schicken, eine Videobotschaft aufnehmen, ein Bild zeichnen oder malen und das dem LäbesKunst-Team schicken: https://egw.ch/laebesstrom. Franziska Mai vom LäbesStrom-Team dankt und schickt liebe Segensgrüsse.

----------------------------------------------------------------------------------------

Osterbotschaft

Die gute Nachricht: OSTERN findet statt und bringt uns die ganze Auferstehungskraft. Gerne laden euch Stefan Badertscher & Ruedi Freiburghaus zur OSTERBOTSCHAFT ein. >>> Hier der Link.

----------------------------------------------------------------------------------------

Gott online erleben

Es ist dem Bezirksrat des EGW Thun ein grosses Anliegen, dass wir auch in dieser Zeit (Vermeidung der PERSÖNLICHEN KONTAKTE) zumindest online in Kontakt bleiben können. Ich bitte euch, Personen in eurem persönlichen Umfeld, welche weder Mail noch Internet haben, unsere Informationen allenfalls telefonisch zu übermitteln. HEZRLICHEN DANK!
Auf mehrfachen Wunsch und auf Grund eures Interesses leite ich euch sehr gerne den LINK für die OLINE-PREDIGTEN der Allianz weiter.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Zeichen des Coronavirus'

«Wir sind ein Volk, und einig wollen wir handeln.» Das schreibt Friedrich Schiller im Wilhelm Tell (1802-1804). - Jetzt, in diesen schwierigen Zeiten des Coronavirus' schreibt unsere Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga in ihrem offenen Brief vom 20. März 2020: «Wir, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, haben es in der Hand. Im Namen des Bundesrats rufe ich Sie auf: Bleiben Sie daheim, wenn Sie älter als 65 Jahre oder krank sind. Bleiben Sie auf Distanz zu anderen Menschen. So helfen sich. Und so helfen Sie den anderen. - Genau das hat die Schweiz immer auszgezeichnet. Wenn es darauf ankommt, sind wir mehr als 26 Kantone und 8,5 Millionen Menschen: Wir sind ein Land. Und wir sind füreinander da».
Das sind Worte, die wir in dieser Zeit brauchen: BRAVO!
Doch wie ist es mit all den Menschen, welche nicht in der komfortablen Lage sind wie wir, die Durchschnitts-Schweizerin und der Durchschnitts-Schweizer.
Denken wir in auch in diesen Zeiten an sie und überlegen uns, wie wir auch sie unterstützen können. - Ein Telefongespräch, tröstende Worte, ein gemeinsames Telefon-Gebet und Leben teilen kann schon viel Gutes bewirken. Und wenn nötig und gewünscht, kann unser Handeln zeigen, dass wir es wirklich ernst meinen mit unserem Mitgefühl.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Predigtserie "Angst - auf dem Weg zur Freiheit!"

Ab sofort sind jeweils die Zusammenfassungen der Predigten zu diesem Thema auf dieser Seite (nebenan) abzurufen.
>> Zusammenfassung: Sich der Angst stellen (I)
>> Zusammenfassung: Der Angst kein Gehör schenken (II)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltung von ZIA (Zwäg ins Alter)

Die Alterskommission rechtes Zulgtal, Zwäg ins Alter der Pro Senectute  Berner Oberland und der Frauenverein Oberlangenegg laden Sie herzlich ein  zur Veranstaltung: Hilfe annehmen braucht Mut und gibt Mut

Mittwoch, 18. März 2020, 14.00-16.30 Uhr, inklusive Zvieri  // im Kirchgemeindehaus Schwarzenegg >>> zum Flyer

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mitte Januar hat die Predigtserie zum Thema „Angst – auf dem Weg zur Freiheit!“ begonnen: gleich nebenan gibt's den Flyer zum Abrufen.

Die Daten für die Bibelstunden und die Gemeinschaftsnachmittage für 2020 sind gleich nebenan abzurufen: >>> hier klicken

 

Aktuelles zum Dezember 2019 und für die nächsten Monate

Auch im 2020 organisieren Dara Stucki und ihr Team mit Ruedi Freiburghaus zusammen mehrere Lord-Meetings (Lobpreis-Abende) in der Markuskirche, Schulstrasse 45, Thun. Der erste Termin ist bereits am 5. Januar 2020. >>> Ihr alle seid herzlich willkommen!  Hier klicken für den Flyer

Gerne laden wir euch auch zum nächsten Musik und Worship Workshop im EGW Unterlangenegg ein: Samstag, 22. Februar 2020, 09.15–16.00 Uhr. Thema: Thy Kingdom come! Informiert und motiviert eure kleinen und grossen Musikschaffenden zum Besuch dieses Workshops, insbesondere Jugendliche und Anfänger. Es wird sehr spannend, freisetzend und ermutigend! Ein Workshop zur Vertiefung der Kingdom-Theologie wird am Vormittag öffentlich sein,  auch für Nicht-Teilnehmer! Am Abend dieses 22. Februar findet ab 19:30 Uhr eine öffentliche Kingdom Come Night statt. >>> Hier geht's zum Flyer.

 

Mitteilungen zum September-Oktober 2019

Am Donnerstag, 24. Oktober, findet im EGW Spiez (Terminus 1) ein Seniorentag mit dem Titel „Perlen des Glaubens“ statt. Zeit 09.30-15.30 Uhr.

Die HMK (mit Hans Jutzi) laden ein: Zum Fest 50 Jahre HMK unter dem Titel "Hoffnungsvoll unterwegs": Samstag, 26. Oktober 2019, 9-16 Uhr, Gemeindehaus GfC,
Bernstrasse 75, 3613 Steffisburg >>> Flyer
Webseite: www.hmk-aem.ch/50jahre

Voranzeige: Zur Erinnerung an die weltweit verfolgten Christen findet am 10. November. 9.30 Uhr, im EGW Unterlangenegg ein gemeinsamer Gottesdienst statt: Der Kurde, Eno Akgün, erzählt, wie er in seinem Heimatland furchtlos und leidenschaftlich die Liebe Gottes verkündet. >>>> Flyer nebenan

Am 7. + 8. September findet in Bern (Mehrzweckhalle Waffenplatz, Papiermühlestrasse 13c) das EGW-Jahresfest statt: Am Samstag ab 18.00 Uhr ein Jugendabend und am Sonntag ab 9.00 Uhr das Fest für alle mit dem Festgottesdienst ab 9.45 Uhr.

Der Flyer dazu kann von der EGW-Webseite heruntergeladen werden: https://www.egw.ch/agenda/jahresfest-1

--------------------------------------------

Mitteilungen zum August 2019



Jason, Andrea, Matthias, Dara, Philipp

Am 11. August findet wieder der
Park-Gottesdienst statt: Wir feiern
an diesem Tag gemeinsam
mit der Kirchgemeinde Strättligen
>> Flyer (gleich nebenan)

Schön war das Lords-Meeting,
der Lobpreisabend
am vergangenen 16. Juni:
Ein Abend so richtig, um mit Gott ins Gespräch zu kommen und seine Nähe durch Musik und Singen zu spüren!

Die nächste Gelegenheit ist am 4. August 2019, um 19 Uhr im Lärchensaal der Markuskirche.

 

-----------------------------------

Mitteilungen zum Juli 2019

Am Sonntag, 21. Juli, 9.30 Uhr, werden Jenny Koelbing und Dara Stucki einen Zeugnisgottesdienst gestalten. Jenny lebt als Missionarin beim Volk der Fulbhe in Guinea (Afrika) und weilt vom Juni bis Mitte Oktober im Heimaturlaub in der Schweiz.

-----------------------------------

Mitteilungen zum Juni 2019

Seit Anfang Juni dürfen wir unsere Gottesdienste im Lärchensaal bei der Markuskirche feiern: Die Markuskirche wird renoviert und soll ab Oktober in neuem „Glanz“ erstrahlen! – Wir freuen uns schon jetzt darauf.

Am 16. Juni, 19.00 Uhr, findet wieder ein Lobpreisabend (Lords-Meeting) statt. Diesmal im Lärchensaal wie die Gottesdienste.

Ruedi & Jolanda Freiburghaus geniessen ihren wohlverdienten Urlaub. Sie werden im Juni für längere Zeit auf Reisen sein. An der kirchlichen Hochzeit von Annerös & Dominik Neukom am 15. Juni (nachmittags) in der Kirche Unterlangenegg sowie am Lord-Meeting vom 16. Juni (abends) wird Ruedi dabei sein.

Israelreise vom 23.9.-2.10.2019: Es haben sich schon mehrere Personen auch aus unserer Gemeinde angemeldet. Anmeldungen für diese wirklich sehr preiswerte Reise sind nach wie vor willkommen. Auch für die Adelbodenwoche vom 2.-9. September gibt es noch die Möglichkeit, sich anzumelden. >>> Mehr Infos auf der Webseite www.egw-thun.ch oder in den Flyern auf dem Prospektständer.

Wir legen euch folgende Gebetsanliegen für die kommenden Wochen ans Herz:

  • Die Arbeit von Jenny Koelbing in Guinea bei dem Volk der Fulbhe und ihr Schweiz-Aufenthalt vom Juni bis Mitte Oktober
  • Alle die Einsätze von Hans Jutzi in den verschiedenen Gemeinden zum Bau von Gottes Werk in unserer Region, in Polen, auf Kuba und in der Mongolei.
  • Unsere Kranken und die müden Menschen in unserer Gemeinde und in unserer Nachbarschaft.

------------------------------------------------------------------------------------------

Mitteilungen zum Mai 2019

Wir vom Bezirksrat stimmen ein in den Psalm 34, Vers 2: „Ich will den Herrn allezeit loben und nie aufhören, ihm zu danken.“ 
• So danken wir unserem Herrn Jesus und euch allen, dass wir mit euch in unserer Gemeinschaft unterwegs sein dürfen und uns gegenseitig im Gebet unterstützen können.
• Wir danken unserem Gottvater und allen Beteiligten für den schönen Gottesdienst mit der IMPULS-Singgemeinschaft am 24. März und den gemütlichen Apéro.
• Auch für das unverhofft herrliche Frühlingsfestwetter am 6. April und die schöne Zusammenarbeit mit der Kirchgemeinde Strättligen wollen wir dem Vater danken. Und gleich auch noch ein Dank für den Beschluss des Frühlingsfest-OKs, den finanziellen Überschuss an die Gehörlosenarbeit in der Mongolei zu spenden.

An der Bezirksversammlung vom 19. März durften wir einmal mehr – zum Beispiel durch das Zeugnis von Hans Jutzi – erkennen, dass wir eine Gemeinde von treuen Beterinnen und Betern sind! Darum sind wir eine Gemeinschaft, in der Wertschätzung Trumpf ist und unser liebender Gott-Vater im Mittelpunkt steht. Auch finanziell ist unsere Gemeinde gesund: Euch allen ein ganz herzliches Dankeschön für eure Unterstützung. 

Wir legen euch folgende Gebetsanliegen für die kommenden Wochen ans Herz:
• Die Arbeit von Jenny Koelbing in Guinea bei dem Volk der Fulbhe und ihr Schweiz-Aufenthalt vom Juni bis Mitte Oktober.
Hans Jutzi wird demnächst wieder in die polnischen Gefängnisse reisen.
• Unsere Kranken in der Gemeinde.
Menschen im Umfeld der Markuskirche, die einsam sind und Anschluss suchen.
• Die Zeit der Renovation der Markuskirche ab Ende Mai bis in den Oktober.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Mitteilungen zum März 2019

OMF International ist ein evangelikales Missionswerk, das 1865 von James Hudson Taylor als China-Inland-Mission in Brighton gegründet wurde. Am 16. März von 10-17 (20) Uhr führt OMF Schweiz in der Markuskirche den Asientag 2019 durch: „Wir laden dich ein, um am Asientag mit Gott und einander in Verbindung zu kommen und gemeinsam Gott zu erleben.“ (Anmeldung bitte bis am 8. März)

Ob Mitglieder oder Freunde, alle sind ganz herzlich eingeladen zur Bezirksversammlung des EGW Thun: Dienstag, 19. März 2019, 19.30 Uhr. Der Bezirksrat freut sich auf eine rege Teilnahme und wird gerne gemeinsam mit euch das vergangene Jahr revuepassieren lassen und einen Ausblick auf
die verbleibenden 9 Monate des laufenden Jahres geben.

Einer der Höhepunkte in diesen zwei Monaten wird sicher wiederum das Frühlingsfest sein, das wir vom EGW gemeinsam mit der Kirchgemeinde Strättligen feiern: Am Samstag, 6. April ist in den Gebäulichkeiten der Markuskirche wieder ein buntes Fest mit vielen Attraktionen für Gross und Klein zu erwarten.

Am 23./24. März feiert das Alters- & Pflegeheim Brienz (EGW) sein 10jähriges Jubiläum. Hans & Friedi Jutzi betreuten das Heim in Planung und Bau und führten
es in den ersten Jahren. Das Fest – jeweils von 13-17 Uhr – bietet ein buntes Programm. Alle sind herzlich eingeladen.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Informationen zum Februar 2019

Zuerst möchte ich euch ganz herzlich danken für all eure lieben Gebete, Gedanken, die aufmunternden Worte und Briefe, die wir als Mitglieder des Bezirksrats immer wieder von euch empfangen dürfen! – Sie ermutigen uns und geben uns Kraft. Und wir glauben, dass unser Vater unser Bitten und unsere Gebete erhören wird: «Tag und Nacht sollen deine Augen über diesem Haus wachen, denn du hast versprochen: ‚Hier soll mein Name wohnen.‘ Bitte erhöre die Gebete, die ich hier spreche (1. Könige 8,29)».

Informations- und Gebetsabend: Dienstag, 26. Februar 2019, 19.30 Uhr, MK, Saal Lärche. An der ersten Sitzung 2019 hat sich der Bezirksrat Gedanken gemacht, wie wir unsere Gemeinde künftig gestalten und das Programm so ausrichten wollen, dass die Dienste in unserer Gemeinde weiterhin gut ausgeübt werden können. – Dabei spürten wir ganz stark eure Gebete: Wir durften unsere Gedanken wertschätzend diskutieren, konnten sie in Einigkeit abwägen und weiterentwickeln. An der Sitzung war Tom Geber vom Hauptwerk. Er hat uns sehr verständnisvoll unterstützt. – Am 26.2.19 möchten wir euch unsere Ideen und Gedanken vorstellen und von euch vernehmen, was eure Meinungen dazu sind.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelles für das neue Jahr

Regio-Predigtserie 2019: Wie 2018 gibt es auch im neuen Jahr eine EGW Regio-Predigtserie mit Pfarrertausch. Thema ist «Geist Gottes – Quelle des Lebens». Erster Termin der Serie ist am 17. Februar 2019. – Der Flyer dazu liegt in der Markuskirche auf oder ist unter Flyer Regio-Predigtserie abrufbar.

Das erste Lords-Meeting 2019 findet am Sonntag, 3. März 2019, um 19 Uhr in der Markuskirche statt. Thema: «ICH will mitten unter euch leben, und ICH will euer Gott sein!» >>> zum Flyer

Musikworkshop mit Dara & Jason Stucki, EGW Unterlangenegg, Kreuzwegzentrum: Samstag, 16. Februar 2019, 09.15-16.00 Uhr >>> Flyer

Vorankündigung: Bezirksversammlung, Dienstag, 19. März 2019, 19.30 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen (Dezember 2018)

Regio-Predigtserie 2019: Wie 2018 gibt es auch im neuen Jahr eine EGW Regio-Predigtserie mit Pfarrertausch. Thema ist «Geist Gottes – Quelle des Lebens». Erster Termin der Serie ist am 17. Februar 2019. – Der Flyer dazu liegt in der Markuskirche auf oder ist unter www.egw-thun.ch abrufbar. => zum Flyer

Das erste Lords-Meeting 2019 findet am Sonntag, 3. März 2019, um 19 Uhr in der Markuskirche statt. Thema: «ICH will mitten unter euch leben, und ICH will euer Gott sein!»

Wir vom Bezirksrat wünschen euch allen eine besinnliche Adventszeit und viele schöne Erlebnisse mit Gott und den Menschen. Anita Kromah, Hans Jutzi, Ruedi Freiburghaus, Markus Aerni

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachten gemeinsam feiern!

Zum Weihnachtstag lädt uns das EGW Unterlangenegg zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein: am 25. Dezember, 9.30 Uhr.

Wer will Passagiere mitnehmen? Oder wer sucht eine Mitfahrgelegenheit zum Vereinshaus im Kreuzweg (Unterlangenegg)? – Anita Kromah, Telefon: 033 336 02 84, koordiniert die Angebote und Wünsche.

Ein Adventsgruss von Hans Jutzi: «Frieden, Gelassenheit und Ruhe kann uns in so manchen Situationen Boden unter die Füsse geben. Strahlen wir als ältere Menschen Frieden, Gelassenheit und Ruhe aus, ist älter werden eine Chance, dies für uns und für die jüngeren Menschen in unseren Bekannten- und Freundeskreisen...

Und: In der Beziehung zu Jesus Christus allein liegt wahres Glück. Wer Ihn hat, der hat Leben im Überfluss. Das gilt auch inmitten vielfältiger Aufgaben, im Wechsel von Freud und Leid! – Wir sind am Lernen, uns Gott immer aufs Neue noch grösser zu denken, als wir ihn uns bislang vorgestellt haben! In diesem Vertrauen tun wir einfach das, was Er uns vor die Füsse legt. Dabei erfahren wir Frieden, Gelassenheit und Ruhe!»

​----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorankündigung: Ferienreise nach Israel >>>>>>>>> Flyer

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anmeldung für Skilager

Joel Kunz und sein Team führen auch dieses Jahr ein Skilager durch:
Es findet statt vom 6. bis 13. Januar 2019. Du kannst dich schon heute anmelden:
https://sites.google.com/site/skilagervalbella/home
>>> Den Flyer findest du nebenan.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Missionen in die Mongolei und nach Polen (Hans Jutzi)

Herzlichen Dank an die Geschwister im EGW-Thun!

«Die vielen Unterschriften, die ihr mir mitgegeben habt, lösten in den Gehörlosengemeinden der Mongolei Freudentrännen aus. Mir wurde bewusst, wie wir über tausende von Kilometern miteinander verbunden sind. Die treuen Gebete und die Liebe zu Glaubensgeschwistern durch euch waren so spürbar. Gehörlose und Obdachlose, die am Rande der Gesellschaft leben, sind echt ermutigt worden. Diese Menschen beten nun auch für unsere Gemeinde hier in Thun! Beeindruckt hat mich auch das: Die Gehörlosengemeinde in Ulan Batar bat uns, ein grosses, geschenktes Stück Land mitten im Slum-Gebiet zu segnen. – Sie wollten Geber wollten kein Geld. Sie wünschten, dass wir den Segen von Gott erbeten, damit da der Wille des Höchsten zum Wohle der armen Bevölkerung geschehe. In den letzten 10 Jahren sind 14 Gehörlosengemeinden erstanden! Wir haben dafür gebetet: Das hörten wir überall!»

«Einige von euch begleiteten uns im Gebet auch nach Polen. Zu viert waren wir in acht Hochsicherheitsgefängnissen! In 24 Predigten durften wir die gute Botschaft von Jesus frei verkündigen. Die Atmosphäre war oft sehr belastend, aber Eure Gebete haben uns Grosses erfahren lassen. Hunderte hörten aufmerksam zu und viele entschlossen sich, ihr verpfuschtes Leben Jesus zu weihen. Wir erhielten übernatürliche Kraft und Freude, mit Mördern Gottesdienst zu feiern.  Es ist schon speziell, wenn wir von Schwerverbrechern und Mördern umarmt werden. Viele Gefangene beten für freie Menschen, die ausserhalb der Gefängnismauern leben. Ein Gefangener hat mir geschrieben: ‘Ich musste hierher kommen um die ewige Freiheit zu erfahren!’ - Wir werden staunen, wenn wir diesen Männern im Himmel begegnen. Nochmals herzlichen Dank für all eure Fürbitte, auch für unsere Gemeinde.» Hans Jutzi